W.K.Wegner GmbH

 

Glasvlies Magnetic

Das bleibt haften!

Aus einfachen Wänden im Handumdrehen eine Präsentationsswand zaubern – mit CreaGlas Glasvlies VG 4101 Magnetic ist das leicht umsetzbar. Möglich macht dies die spezielle metallische Rückseitenbeschichtung. Allein durch tapezieren des Wandbelags und abschließende Beschichtung z. B. mit 2K-PU-Finish 3471 entsteht eine Präsentationsfläche auf der Pläne, Collagen oder Kunstwerke ganz nach Belieben mit Magneten fixiert werden können. Im Set mit jeder Rolle Glasvlies Magnetic werden 10 spezielle Konusmagnete geliefert. Damit wird eine besonders hohe Haftung auf den Wandflächen erzielt – mehrere Papierlagen übereinander können so fixiert werden.


Übrigens – der Handyempfang oder W-Lan-Netzwerke werden durch das Glasvlies Magnetic nicht negativ beeinflusst. Für Konferenzräume dürfte diese Eigenschaft durchaus entscheidend sein.

Besonders attraktiv ist, dass CreaGlas Glasvlies VG 4101 Magnetic eine glatte Vliesoberfläche besitzt. Weitere Wände können in gleicher Optik mit den Glasvliesen VG 1001 oder VG K 3101 tapeziert werden. So fügt sich die Präsentationsfläche optisch unauffällig in die Raumkonzeption ein.