W.K.Wegner GmbH

 

Inspiration ist überall 

Auf der Suche nach einer passenden Farbstimmung gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Gehen Sie hier auf Entdeckungsreise!


STILKARTEN

 

Im Trend: Vornehmes Taupe 

 

Variationen von Grau mit einem warmen Schimmer von Brauntönen – Taupe ist nicht exakt beschreibbar, ganz ähnlich wie das changierende Fell eines Maulwurfs (französisch "taupe"), des Namensgebers dieser Farbwelt.

Taupe gilt deshalb als der größte Verwandlungskünstler unter den Farben: Je nach Schattierung passt es sich seinem Umfeld an und kreiert so eine hochwertige Kulisse. Die Brillux Farbtöne "Vornehmes Taupe" werten Möbel und Accessoires auf, ob modern oder etabliert.

Diesen Effekt der eleganten Veredelung machte sich schon Modedesignerin Coco Chanel (†1971) in den 1920er-Jahren zunutze. Taupe schmückte viele ihrer Kollektionen, denn ihr Credo war zeitlebens: "Die beste Farbe auf der ganzen Welt ist die, die gut an dir aussieht." Und zwar unabhängig davon, was derzeit "en vogue" ist. Bester Beweis: Der taupefarbene Chanel-Nagellack N°505 "Particulière" ist seit Jahren regelmäßig ausverkauft – trotz schicker Konkurrenz in modernen Knallfarben.

Lust auf Farbe und Farbgestaltung 

 


Steigen Sie spielerisch in das Beratungsgespräch ein – mit den inspirierenden Stilkarten von Brillux. Dank fünf neuen stimmungsvollen Farbwelten – Vertrautes Vintage, Glamouröser Samt, Fernöstliches Gelb, Vornehmes Taupe und Charmantes Grün – umfasst das Sortiment nunmehr 20 Stilkarten. Welchen Farbton sucht Ihr Kunde?


Jede Stilkarte enthält eine thematische Farbgruppe.


Emotionale Stimmungsbilder und konkrete Wohnsituationen inspirieren zu allen möglichen Farbkombinationen.


Machen Sie Ihren Kunden Lust auf Farbe!


Spielend einfach Ideen entwickeln 

 

Die Stilkarten machen es Ihnen einfach, mit dem Kunden ins Gespräch und seinen Farbpräferenzen auf die Spur zu kommen – und daraus schnell und zielgerichtet entsprechende Farbideen und -kombinationen zu entwickeln.

Alle Farbtöne der Stilkarten stammen aus den Scala Farbwelten. Dies erleichtert den stufenlosen Einstieg in die konkrete Farbgestaltung. Farbtonkombinationen auf der Rückseite der Karten geben bei Bedarf noch mehr Gestaltungssicherheit.

Übrigens: Jede Stilkarte führt per QR-Code zum entsprechenden Farbton der Scala-Farbwelten im Web. Perfekt für den direkten Wechsel in die digitale Farbgestaltung mit dem Brillux Farbdesigner.