W.K.Wegner GmbH

 

Optimaler Schutz und individuelle Gestaltung

 

Fassadenfarben dienen nicht nur der Gestaltung von Fassaden, sondern in erster Linie dem Schutz des Bauwerks. Die Brillux Fassadensysteme basieren auf systematisch aufeinander abgestimmten Produkten und lassen sich flexibel auf jeden Fassadentyp und auf jedes Baumaterial optimal abstimmen. 

Maßgeblich für die wesentlichen Eigenschaften eines Fassadensystems ist das eingesetzte Bindemittel. Deshalb werden Putze, Fassadenfarben und die entsprechenden Systemkomponenten nach ihrer Bindemittelart unterteilt – für optimalen Schutz und individuelle Gestaltung:
 


1. Organisch gebundenes System: langfristiger Schutz 


Fassaden in städtischen Ballungsgebieten und industriellen Bereichen müssen hohen Belastungen standhalten: aggressiven Schadstoffen aus der Luft ebenso wie Wind, Kälte und Regen.

Vor all dem schützen die organisch gebundenen Fassadenprodukte von Brillux. Langfristig und sicher. Die vorwiegend mineralischen Bestandteile machen organisch gebundene Systeme zudem mechanisch hoch belastbar und universell einsetzbar.

Die Vorteile:

  • hohe Farbtonvielfalt
  • hohe Farbtonstabilität
  • hohe mechanische Belastbarkeit
  • hohe Widerstandsfähigkeit gegen aggressive Luftschadstoffe
  • ideal für den Einsatz in städtischen und industriellen Bereichen


2. Siliconsystem: So bleiben Fassaden trocken 

wasserabweisend, aber diffusionsfähig


Wasser ist eine der größten Gefahren für Fassaden. Es bildet die Lebensgrundlage für Algen und Pilze. Außerdem können Durchfeuchtungen das Mauerwerk schädigen und bei Frosteinwirkung Abplatzungen verursachen.

Mit dem Brillux Siliconsystem bleibt die Fassade trocken – dank hoher Wasserabweisung und gleichzeitig sehr guter Wasserdampfdiffusionsfähigkeit. Ganz nebenbei bleibt die Fassade auch noch sauber, da Staubanhaftungen durch Regen abgespült werden.

Die Vorteile:

  • geringe Verschmutzungsneigung
  • hoch wasserabweisend
  • hohe Wasserdampfdiffusionsfähigkeit
  • wirkungsvoller Schutz gegen Luftschadstoffe
  • universell setzbar

3. Silikatsystem: für den Denkmalschutz 


Das Silikatsystem beinhaltet ein komplettes Produktspektrum für mineralische Untergründe: hoch wetterbeständig und wasserdampfdiffusionsfähig – optimal zur Sanierung historischer und denkmalgeschützter Gebäude. Das System wirkt durch den chemischen Prozess der Verkieselung des Beschichtungsmaterials mit dem Untergrund. Daher ist die Anwendung auf mineralische Untergründe beschränkt, deren Oberflächen eine Verkieselung zulassen.

Die Vorteile:

  • komplettes Sortiment – vom Streichfüller bis zum Finish
  • wasserdampfdiffusions- und sorptionsfähig
  • wetterbeständig und verkieselungsfähig
  • ideal zum Einsatz an historischen und denkmalgeschützten Gebäuden
  • natürlicher Schutz vor Algen und Pilzen mit Silikat-Fassadenfarbe HP 1801


 

EVOFLEX-TECHNOLOGIE

 

 

 (R)evolution gegen Verschmutzungen 

Evocryl 200 führt zu lang anhaltend schönen Fassaden. Durch die einzigartige Evoflex-Technologie der 100-Prozent-Reinacryl-Fassadenfarbe können sich Verschmutzungen gar nicht erst festsetzen. Die Fotokatalyse hilft zudem, unerwünschte organische Bestandteile abzubauen.

Das Geheimnis der Evoflex-Technologie liegt in der besonderen Kombination der Rohstoffe: Harte Partikel schützen das weiche Bindemittel. So bietet Evocryl 200 Schmutzpartikeln kaum noch Möglichkeiten, an der Oberfläche der Beschichtung anzuhaften.

Herkömmliche Acryl-Dispersionen dagegen beinhalten ein organisches Polymer als Bindemittel. Zwar sorgt dies zunächst für eine gute Haftung auf unterschiedlichen Untergründen und ein einheitliches Oberflächenfinish – führt aber zu Thermoplastizität und damit zu einer schnelleren Verschmutzung der Fassade.

Die Vorteile:

  • geringste Verschmutzungsneigung durch Evoflex-Technologie
  • besonders hoher Weißgrad
  • besonders hohe Farbtonvielfalt
  • besonders hohe Farbtonbeständigkeit
  • auch dunkle Farbtöne für WDVS – dank SolReflex – möglich

 

PROTECT GEGEN ALGEN UND PILZE

 

Erfolgreich gegen Algen und Pilze 

 

Algen und Pilze gehören zu den genügsamsten Lebewesen überhaupt. Sie brauchen nur Feuchtigkeit und Licht, um sich auf Oberflächen auszubreiten – selbst auf Stein, Kunststoff, Holz oder Glas. Auch auf Fassaden werden sie zum Ärgernis für Hausbesitzer. Erfolgreiche Gegenmaßnahmen: Brillux Protect und Brillux Hybrid Protect.


Protect: Rundum-Schutz für jeden Untergrund 

 


Brillux Protect ist ein einzigartiges, systematisches Schutzkonzept gegen Algen und Pilzen – in allen Farbtönen und für alle Untergründe, sogar Holz.

Es überzeugt in Sachen Flexibilität und Gestaltungsvielfalt: Sind organische oder mineralische Untergründe betroffen? In hellen oder intensiven Farbtönen? Für jede Anwendung steht das passende Material in Protect-Qualität zur Verfügung.

Zur Beschichtung von Außenflächen haben Sie die Wahl: Sowohl unsere Standard- als auch die Protect-Produkte bauen mit passivem Filmschutz eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Algen- und Pilzbefall auf.


Fassaden trocknen deutlich schneller 

 Der physikalisch optimierte Wasserhaushalt der Hybrid-Protect-Produkte transportiert Feuchtigkeit schnell von der Anstrichoberfläche ab: Der offenporige Fassadenschutz lässt das Wasser in den Untergrund einsickern. Gleichzeitig verhindert die hydrophile Anstrichoberfläche eine Wassertropfenbildung. Auch bleibt kein Wasserfilm zurück, der Algen als Wachstumsgrundlage dienen könnte.